Deutsche machen es Cyberangreifern leicht

Deutsche machen es Cyberangreifern leicht

Noch immer werden zu häufig einfache Passwörter verwendet.

Unsichere Passwörter machen Hacker*innen die Arbeit leicht. Obwohl die Presse und Experten immer wieder darauf hinweisen, dass beispielsweise 123456, passwort, qwertz oder hallo keinen nennenswerten Schutz vor Datendiebstahl bieten, konnte sich das HPI (Hasso-Plattner-Institut) zur Erstellung der TOP-10-Passwörter 2021 auf 1,8 Mio. Zugangsdaten beziehen, die sich auf E-Mail-Konten mit de.Domain beziehen und im entsprechenden Jahr geleakt wurden.

Mithilfe des HPI Identity Leak Checkers kann man kostenfrei überprüfen, ob persönliche Daten betroffen sind.

Details und weitere Informationen zum Thema finden Sie unter
https://hpi.de/pressemitteilungen/2021/die-beliebtesten-deutschen-passwoerter-2021.html
https://www.bsi-fuer-buerger.de
https://www.verbraucherzentrale.de

Quellenangaben:
Titelbild: www.shutterstock.com – Hooded Hacker Breaks into Corporate Data Servers and Infects them with Virus – Gorodenkoff

Uwe Gerstenberg, geboren 1961 in Berlin, schied 1987 als Offizier aus der Bundeswehr aus. Als Militärpolizist war er national und international im Einsatz und in den letzten Jahren seiner Dienstzeit in der Sicherungsgruppe des Bundesministeriums für Verteidigung beschäftigt. Uwe Gerstenberg ist seit nun mehr als 30 Jahren in der privaten Sicherheitswirtschaft in leitender Funktion tätig und war u. a. Sicherheitsverantwortlicher für eine internationale Unternehmensgruppe. Nach dem Wechsel in die Dienstleistungsbranche führte ihn sein beruflicher Werdegang in unterschiedliche Sicherheitsunternehmen als Niederlassungsleiter, Prokurist und Geschäftsführer. Als Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter leitet er seit 1997 die consulting plus Unternehmensgruppe und ist zudem Geschäftsführer weiterer Tochterunternehmen.  2001 gründete er das damalige Institut für Terrorismusforschung & Sicherheitspolitik, dem heutigen Institut für Krisenprävention, IFTUS. Seit 2003 ist Uwe Gerstenberg u. a. Stiftungs- bzw. Kuratoriumsmitglied im Deutschen Forum für Kriminalprävention und war von 2009 bis 2014 Vizepräsident des Kuratoriums. Ferner ist er Mitglied im Security-Beirat der Messe Essen und im Anwenderrat für Compliance und Integrity. Er vertritt in diversen weiteren Fachverbänden die Interessen der Sicherheitswirtschaft. Uwe Gerstenberg ist Autor zahlreicher Buchbeiträge und Fachartikel.
Scroll to top